ÁNIMA by Leandro Cano

Ein Monat ist bereits vergangen seit Leandros Debutshow bei der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Zeit, zurückzublicken und in Erinnerungen zu schwelgen!

CAYETANA

Bild 1 von 35

Die Idee
Azrael, der Engel des Todes. Spanien, Leandros Heimatland. Barock, die Dekade der Opulenz – Leandros Kollektion ist ein Zusammenspiel verschiedenster Einflüsse. In seinem Universum der Kreationen verschmelzen alte Mythen, traditionelle Werte und historische Zeiten zu etwas Neuem und Modernem.

Die Looks
Jeder Look erzählt eine besondere Geschichte. Jeder Look ist ein Teil der ganzen Geschichte: So speziell jeder Look in seinen Details ist, zusammen folgen sie einer gemeinsamen Inspiration und ergeben ein harmonisches Gesamtbild. Zusätzlich hat jeder Look einen eigenen Namen mit Bezug auf die kleine, besondere Geschichte dahinter.

Die Silhouetten
LLeandro Cano ist mittlerweile bekannt für seine starken Silhouetten. Und ÁNIMA hat dies noch auf die Spitze getrieben! Unvergesslich – natürlich – das barocke Kleid mit dem Krinoline-gleichen Rock. Hüften, Kopf, Waden – der aufstrebende Designer konzentrierte sich auf die Akzentuierung ungewöhnlicher Körperteile. Unterstützung fand er dabei in den einzigartigen Verschluss-Techniken YKKs.

Der Print
Alles begann mit der Idee des Barock. Dann entwickelte sich der Blumenprint. Und übernahm die Kollektion. Appliziert auf Fell. Appliziert auf Plastik. Appliziert auf Tüll. Gedruckt auf weiße Baumwolle. Gedruckt auf weißes Leder. Gegossen in Keramik. Tonangebend in der gesamten Kollektion. Und gleichzeitig sehr zurückhaltend.

Die Keramik
Sie klang bei jedem Schritt. Hochwertige Keramik. Blumen. Handgefertigt in Leandros Heimatstadt in Spanien. Pures Weiß oder bemalt (ebenfalls per Hand) in Waldgrün oder natürlichem Orange. So dekorieren sie Hüften und Beine und Schultern und Arme auf Jacken und Röcken und Hosen und Kleidern.

Das Leder
Unter anderem wegen seiner avantgardistischen Lederkreationen wurde Leandro Cano zum “Designer for Tomorrow” 2012 gekürt. Und für Leandro scheint es nicht zu früh zu sein, seinem Erfolg Tribut zu zollen: Mit der Unterstützung von Deepmello schickte er extra-enge Lederkreationen in dunklem Bordeaux über den Laufsteg. Mit dem Blumendruck darauf, ging er noch einen Schritt weiter und kreierte gleichzeitig eines der stärksten Details seiner Kollektion!

Die Wolle
Leandros Kollektion ist ein bunter Material-Mix, in dem die Wolle in verschiedensten Variationen eine wichtige Rolle spielt. Der aufstrebende Designer nutzte das Material, das ihm von Schoeller Süssen GmbH zur Verfügung gestellt wurde, nicht nur für Jacken, Röcke und Kleider sondern kreierte daraus eine außergewöhnliche Kopfbedeckung sowie gestrickte Blumenapplikationen.

Der Pelz
Fake Fur um genau zu sein. Gesponsert von fabfab und verarbeitet in verschiedenen Variationen – kurzes Haar und langes Haar, glänzend und matt – und in einer einzigen Farbe: Weiß. Von diesem Designer waren keine herkömmlichen Pelzmäntel zu erwarten. Stattdessen experimentiert er mit Fell-Applikationen auf Kleidern und Hosen, aus denen interessante Formen entstehen, oder bedeckt das luxuriöse Material mit Plastik. Nachhaltig und cool!

Das Plastik
Dieses Material war die unerwartetste Komponente in Leandro Canos Kollektion. Und ein großartiger Kontrast. Und ein besonderes Highlight. Indem er dieses Material, gesponsert von Modulor mit Fell, Keramik und Baumwolle – alles in unschuldigem Weiß – kombiniert, gibt er der Kollektion die Extraportion Zeitgeist und Futurismus.

Das Styling
ÁNIMA besticht durch Opulenz und starke Details. Letzteres wurde für das Styling adaptiert: Niki Pauls und ihr Team kreierten einen modernen Sleek Look mit raffinierten Details im Haar sowie Make up, das die Melancholie und Dramatik der Kollektion unterstreicht.

TwitterFacebookDeliciousGoogle Bookmarks

Hinterlasse einen Kommentar


* Pflichtfelder


+ 1 = neun