Marcella Lobo


Lara
Krude

Fanni
Varga

Fatima
Danielsson

Lisa
Haas

Marcella
Lobo

Zur Person

Nachname: Lobo
Vorname: Marcella
Universität: Amsterdam Fashion Institute (AMFI)
Studiengang: International fashion & Design
Wohnort: Amsterdam, London

„Sich selbst durch Mode auszudrücken, sollte nicht durch Grenzen oder kulturelle Richtungen limitiert werden.“ Das Aufeinandertreffen und Zusammenfinden unterschiedlicher Kulturen und sozialer Umfelder ist Teil des Lebens von Marcella Lobo. Die 24-Jährige mit einem italienischen und einem indischen Elternteil ist in Deutschland aufgewachsen und hat am Amsterdam Fashion Institute ihren Abschluss im Fach Modedesign gemacht. Ihre Kollektion „Hyphen“ – zu Deutsch: Bindestrich – verbindet sinnbildlich die unterschiedlichen Einflüsse und Erfahrungen, aus denen sich die Identität beispielhaft zusammensetzen kann. So verschmelzen die sportlichen Schnitte der Hip Hop-Kultur mit indisch-opulent dekorierten Stoffen in leuchtenden Farben zu einem eklektischen Gesamtbild.

Kollektion

Designer's message

Es gibt zwei Faktoren, die meine Kollektion differenzieren und sie so besonders machen: Aus einer technischen, Design-Perspektive und einem kulturellen Wandel für Streetwear. Obwohl die Kollektion durch die Anreicherung von Strukturen auf großen Oberflächen einen starken Fokus auf textiles Design hat, liegt der Augenmerk ebenso auf der Muster-Entwicklung, was häufig verloren geht beim Experimentieren mit Stoffen und Textilien. Die Manipulation der Stoffe in HYPHEN geht einher mit der Konstruktion der Kleidungsstücke, während sie das Design verstärken und hervorheben.

Designer